FAQ

Was soll ich an Equipment mitnehmen?

Sie fahren auf  Fotoreise, was nehmen Sie also mit? Natürlich alles was Sie haben! Sie benötigen bestimmt vor Ort genau das Teil, dass zu Hause im Schrank geblieben ist. Sie wollen eine Woche lang mit Gleichgesinnten fotografieren, einfach alles einpacken!

 

Was brauche ich an „Taschengeld“?

Im Prinzip wird kaum extra Geld benötigt. Wir werden gemeinsam Abends essen gehen, hierfür empfehlen wir so in etwa 15-20€ je Tag. Weitere Kosten entstehen nicht, mal abgesehen, von ggf. der Bahnfahrkarte für die Fotoralley, so sie denn alle Punkte holen wollen.

Zudem gibt es auf Mallorca seit 2016 eine Touristiksteuer für jede Hotelübernachtung. Viele werden diese Steuer aus diversen Städten in Europa kennen. Diese Steuer trägt jeder selber. Sie beträgt Stand 2016 bei den 3* Hotels in der Saison 1€ und in der Nebensaison 0,5€ je Nacht. Mit der Steuer sollen Umweltprojekte auf der Insel gefödert werden. Alles Wissenswerte dazu gibt es hier: http://www.sustainableislands.travel/sites/impostturisme/de/kostentabelle_/

 

Brauche ich einen Laptop?

Einen Laptop mitzunehmen ist natürlich keine Pflicht. Allerdings empfehlen wir die Mitnahme eines Laptops ausdrücklich. Wir werden Abends gemeinsam Bilder besprechen und bearbeiten. Außerdem können Sie so die Bilder sicher abspeichern und Ihre Speicherkarten leeren.

 

Welche Software ist erforderlich?

Uns ist bewußt, dass nicht jeder Hobbyfotograf Lightroom oder Photoshop besitzt und nutzt. Eine gute Alternative ist Photoshop Elements. Hierin sind unsere Fototrainer ebenfalls fit und es bleibt für Sie im erschwinglichen Rahmen. Zusätzlich ist natürlich die Installation von Lightroom oder Photoshop als 30-Tage Testversion für die Reise möglich. Die Teilnahme an den Reisen ist aber natürlich auch mit den Raw-Konvertern der Kamerahersteller möglich.

 

Was passiert, wenn das Wetter schlecht ist?

Wir waren die letzten Jahre immer wieder im Februar/März bzw. Oktober/November auf Mallorca. Nie hat es in einer Woche mehr wie 2 Tage geregnet. Natürlich reagieren wir flexibel auf das Wetter. Bei schlechtem Wetter besuchen wir indoor Locations oder widmen und der Bildbearbeitung. Außerdem kann gerade schlechtes Wetter auch reizvolle Bilder hervorbringen. Wir finden eine Lösung!

 

Welche Themen werden als Workshops behandelt?

Wir werden für diejenigen, denen das Vorwissen fehlt einen kurzen Grundlagenkurs durchführen. Dann gibt es einen Fotokurs zur Landschaftsfotografie, einen Nachtfotokurs in Palma, einen Kurs zum Thema optische Filter in der digitalen Fotografie, einen Steetfotoworkshop, einen People-Outdoor Workshop, einen Kurs zum Thema Systemblitzen und Bildbesprechungen und tägliche Bildbarbeitungs-Tipps. Wir nutzen PSE und Lightroom. Wir helfen Ihnen und uns weisen Sie in die Bildbearbeitung ein!

 

Wie sind wir auf Mallorca mobil?

Wir werden gemeinsam in einen 9-Sitzer und einem weiteren Auto der kompakten Mittelklasse oder in 2 9-Sitzern fahren. Kosten für das Auto und für Benzin sind im Reisepreis enthalten.

 

Wie erfolgt die Buchung von Flug und Hotel?

Mit ihrer Buchung der Fotoreise bei uns bevollmächtigen Sie uns zur Buchung von Flug und Hotel über unser Firmenreisebüro. Wir buchen dann im bei der Buchung angegebenen Namen.